29.06.2021
19:52 Uhr

Fotos anzeigen
5 Bilder
Einsatz: Überörtliche Hilfe in Landshut
Das Hochwasserkontingent des Landkreis Freising wurde alarmiert um in Landshut zu helfen. Ein schweres Unwetter und extremer Starkregen hatten dort weite Teile des Stadtgebiets unter Wasser gesetzt.
Unsere ersten Einsatzstellen waren im Ortsteil Ast von Tiefenbach. Hier pumpten wir das Wasser bei zwei Häusern aus den Kellerräumen. Anschließend wurden wir zur Hauptfeuerwache nach Landshut geschickt. In Landshut war unser Auftrag, die Feuerwehr Altdorf beim Auspumpen einer Tiefgarage zu unterstützen.
Nach getaner Arbeit und einer kleinen Stärkung im Feuerwehrhaus Landshut, kehrten wir gegen 3.30 Uhr wieder nach Nandlstadt zurück.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFGW Dekon-P
Personalstärke: 8 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 8 Stunden

© Freiwillige Feuerwehr Nandlstadt 2007 - 2021
Impressum - Datenschutzerklärung