Eine Auswahl unserer Einsatz- und Übungsberichte Jahr:  

nur Einsätze | nur Übungen

30.12.2022
21:27 Uhr

Einsatz: THL Tragehilfe
Um einen Patienten so schnell und schonend wie möglich den ersten Stock in den Rettungswagen zu verbringen, wurden wir zur Unterstützung angefordert.
Da das Treppenhaus sehr eng war, wurde gleichzeitig vom Notarztteam eine Drehleiter angefordert.
Die aus Moosburg kommenden Drehleiter wurde nicht mehr eingesetzt, da die Patientenrettung mit unseren Einsatzmitteln abgearbeitet werden konnte.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 16 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: FF Moosburg, Rettungsdienst, Notarzt


27.12.2022
12:26 Uhr

Einsatz: Wasserschaden im Gebäude
In einem unbewohnten Reihenhaus stand der Keller ca. 5 cm unter Wasser. Dies bemerkte der Nachbar, weil es in dessen Keller bereits das Wasser durch die Mauer drückte.
Wir verschafften uns in Anwesenheit der Polizei Zutritt zum Gebäude und nahmen das Wasser im Keller mittels Tauchpumpe und Wassersauger auf. Anschließend wurde das Gebäude verschlossen und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 16 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1.5 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: Polizei


22.12.2022
04:46 Uhr

Einsatz: Unterstützung Rettungsdienst
Nach einem medizinischen Notfall übernahmen wir die Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 14 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst, Notarzt


16.12.2022
09:40 Uhr

Einsatz: Wasserrohrbruch Keller
In einem Kellerraum war die Wasserleitung zur Garage aufgefroren und geplatzt. In zwei Kellerräumen stand das Wasser ca. 2 cm hoch. Das Wasser wurde mit einem Wassersauger entfernt.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20
Personalstärke: 8 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde


03.12.2022
17:51 Uhr

Einsatz: VU THL1
Wir wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.
Als Erstmaßnahme sicherten wir gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Aiglsdorf die Einsatzstelle ab und bereiteten einen Hubschrauberlandeplatz vor. Da die Witterungsverhältnisse einen Hubschrauberfug nicht zuliesen, konnten wir nach ca. einer Stunde die Einsatzstelle wieder verlassen.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20
Personalstärke: 26 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: Figlsdorf-Aiglsdorf,
Weitere Einsatzkräfte: KBM 5/1, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei


23.11.2022
18:53 Uhr

Einsatz: Unklare Rauchentwicklung
Nach einer unklaren Rauchentwicklung wurde wir zu einer Brandnachschau gerufen. Der vermutliche Entstehungsort, ein Elektroverteilerkasten und die umliegenden Räume wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Eine Elektrofirma wurde zur genauen Schadensbeurteilung und Reparatur hinzugezogen.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20
Personalstärke: 10 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdiest, Polizei


18.11.2022
18:30 Uhr

Prüfung: Leistungsabzeichen THL und Wasser
Nach einer sehr kurzen Vorbereitungszeit von nur 5 Übungsabenden, legten zwei Gruppen die Prüfung zum Leistungsabzeichen ab.
Bedingt durch die Coronapause konnten die Prüflinge zum ersten Mal im Landkreis die Prüfung für das Leistungsabzeichen technische Hilfeleistung und im Anschluss daran das Leistungsabzeichen Löschangriff absolvieren.
Die Feuerwehr Nandlstadt gratuliert allen 12 Teilnehmern zur bestanden Prüfung und bedankt sich beim Schiedsrichterteam und allen Helfern.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12LF 20
Personalstärke: 19 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 2.5 Stunden


12.11.2022
17:30 Uhr

Einsatz: Verkehrsabsicherung Kriegerjahrtag
Verkehrsabsicherung beim Kriegerjahrtag und Ausleuchten des Kriegerdenkmals.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 6 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 2 Stunden


07.11.2022
14:48 Uhr

Einsatz: VU Bus Attenkirchen
Nach einer Kollision zwischen einem PKW und einem Linienbus wurden wir nach Attenkirchen alarmiert. Nach einer ersten Erkundung konnten wir wieder ins Feuerwehrgerätehaus einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12
Personalstärke: 15 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: Figlsdorf-Aiglsdorf,
Weitere Einsatzkräfte: FF Attenkirchen, FF Appersdorf, KBM,KBI, Polizei, Rettungsdienst


28.10.2022
21:44 Uhr

Einsatz: Nachschau Brand
Nach dem Brand eines Wäschetrockners, der vom Eigentümern selbst gelöscht werden konnte, wurden wir zu einer Brandnachschau alarmiert. Ein Trupp unter Atemschutz drang in die immer noch etwas verrauchten Räumlichkeiten vor und trug den in Brand geratenen Trockner ins Freie. Anschließend belüfteten wir die betroffenen Räume und übergaben die Einsatzstelle den Eigentümern.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 18 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: Rettugsdienst, KBM


17.10.2022
18:21 Uhr

Fehlalarm: Brandmeldeanlage Prop e.V.
Die Brandmeldeanlage löste aus unbekannten Gründen aus. Die Räumlichkeiten wurden ohne nennenswerte Feststellung erkundet und die Anlage wieder in Betrieb genommen.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 12 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: Figlsdorf-Aiglsdorf,


12.10.2022
13:43 Uhr

Fehlalarm: VU THL3 Oberappersdorf E-Call
Ein automatisch abgesetzter Notruf der E-Call Funktion eines PKW alarmierte uns nach Oberappersdorf. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war kein verunfalltes Fahrzeug zu finden und wir rückten nach weiterer Erkundung und mit Rücksprache der örtlich zuständigen Feuerwehr nach kurzer Zeit wieder ab.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12
Personalstärke: 12 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: FF Appersdorf, FF Attenkirchen, KBM, Rettungsdienst, Polizei


07.10.2022
18:40 Uhr

Übung: Übung zur Feuerwehr-Aktionswoche
Nach einer 3-jährigen Corona-Pause konnte in unserem Gemeindebereich wieder eine Übung im Zuge der Feuerwehr-Aktionswoche abgehalten werden. Ausrichter der Übung war dieses Jahr die Ortsfeuerwehr Airischwand.
Die Erstmeldung für die Übung war ein Containerbrand und da der Einsatzort im Zuständigkeitsbereich der Feuerwehr Airischwand lag wurde auch nur diese alarmiert.
Nach einer ersten Erkundung durch den Einsatzleiter stellte sich aber heraus, dass es sich bei dem Übungsobjekt nicht um einen Container-Brand sondern um einen Brand in einem Hopfenlager handelte. Ausserdem befanden sich noch 6 Personen in dem Objekt. Der Einsatzleiter forderte eine Alarmstufenerhöhung an und es wurden die Feuerwehr Nandlstadt, Baumgarten und Figlsdorf zur Unterstützung nachalarmiert.
Unsere Aufgabe bestand darin, unter schweren Atemschutz die vermissten Personen aus dem Gebäude zu retten und gleichzeitig eine Brandbekämpfung im Innenbereich vorzunehmen. Hierbei wurden wir durch zweit Atemschutztrupps der Feuerwehr Baumgarten unterstützt. Nach knapp einer Stunde war die Übung beendet und es wurde eine Nachbesprechung mit allen Einsatzkräften abgehalten. Anschließend konnten sich alle gemeinsam ans Aufräumen machen und wurden vom Markt Nandlstadt zu einer Brotzeit nach Airischwand ins gasthaus Kürzinger eingeladen.
Im Anschluss an diese Stärkung wurden im Gerätehaus noch alle eingesetzten Gerätschaften gereinigt und wieder einsatzbereit gemacht.
Abschließend möchten wir uns herzlich bei den Ausrichtern, dem Markt Nandlstadt und dem Beobachterteam bedanken.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20
Personalstärke: 21 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 4,5 Stunden
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: AirischwandBaumgartenFiglsdorf-Aiglsdorf,
Weitere Einsatzkräfte: KBM, KBM Ausbildung, Dohnengruppe der Feuerwehr


04.10.2022
20:49 Uhr

Einsatz: Ausleuchten Hubschrauberlandeplatz, Unterstützung Rettungsdienst
Der Rettungsdienst benötigte zur optimalen Versorgung einer Person einen Rettungshubschrauber. Damit dieser sicher landen konnte, wurden die Feuerwehr zum Ausleuchten eines Landeplatzes alarmiert. Gleichzeitig unterstützen wir die Rettungswagenbesatzung, um die in Not geratene Person aus dem 1.OG patientenschonend durch ein sehr enges und steiles Treppenhaus in den Rettungswagen zu verbringen.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20
Personalstärke: 15 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1.5 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst, Notarzt, Rettungshubschrauber


23.09.2022
17:30 Uhr

Fotos anzeigen
1 Bild
Prüfung: Truppführerprüfung
Unsere Feuerwehrkameraden Josef Hörhammer, Enrico Wendt und Christoph Schröder legten erfolgreich die Prüfung zum Truppführer ab. Wir gratulieren unseren Kameraden zur hervorragenden Prüfung und bedanken uns für ihr Engagement bei der Prüfungsvorbereitung. Unser Dank gilt auch allen Helfern und Schiedsrichtern, die diese Prüfung erst möglich gemacht haben.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12LF 20
Personalstärke: 18 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 3 Stunden


13.09.2022
18:11 Uhr

Fotos anzeigen
1 Bild
Einsatz: VU Freisinger Str.
Beim Abbiegevorgang von der Freisinger Straße in die Marktstraße tuschierte ein LKW den Erkervorsprung des Eckhauses.
Wir sicherten die Einsatzstelle ab und leiteten den Verkehr um. Im weiteren Verlauf entfernten wir lose Teile der Fassade und deckten mit Folie, den Schaden provisorisch gegen Witterungseinflüsse ab.
Die weitere Absicherung und das Sperren des Gehweges übernahm der Straßenbaulastträger.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12
Personalstärke: 15 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1.5 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, Rettungsdienst, Straßenbaulastträger, KBM


20.08.2022
16:56 Uhr

Fotos anzeigen
1 Bild
Einsatz: THL1 Verkehrsunfall mit Pkw
Wir wurden heute zum zweiten Einsatz gerufen. Ein PKW kam alleinbeteiligt von der Straße ab und blieb auf dem Dach liegen. Von uns wurde der Rettungsdienst unterstützt und ein durch den Unfall beschädigter Telefonmast gesichert.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12
Personalstärke: 17 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1.5 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst, Straßenbaulastträger, Abschleppdienst


20.08.2022
03:52 Uhr

Einsatz: Tragehilfe Rettungsdienst
Wir unterstützten den Rettungsdienst, um eine Person über ein enges Treppenhaus, schonend in den Rettungswagen zu verbringen.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 13 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst, Notarzt


10.08.2022
09:55 Uhr

Einsatz: BMA Seniorenpark
Ein Rauchmelder löste, vermutlich durch einen technischen Defekt, die Brandmeldeanlage im örtlichen Seniorenheim aus.
Nach kurzer Befragung des Betreibers und einer Erkundung, konnte die Brandmeldeanlage wieder zurückgesetzt und dem Betreiber übergeben werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 9 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst


31.07.2022
16:30 Uhr

Fotos anzeigen
4 Bilder
Einsatz: Brand Waldstück
Ein aufmerksamer Waldeigentümer bemerkte in einem Waldstück im Gemeindebereich Nandlstadt eine Rauchentwicklung. Beim genaueren Nachsehen erkennte dieser das größere Ausmaß und meldete sich beim Notruf.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte schwelten ca. 3000 Quadratmeter eines nur über einen Anstieg zugänglichen Waldstücks.
Mit einem 5000 Liter fassenden Faltbehälter, welcher im Pendelverkehr durch die Feuerwehren Baumgarten, Moosburg a. d. Isar und Nandlstadt befüllt wurde, konnte der Brand schlussendlich eingedämmt. Unter Zuhilfenahme von Wärmebildkameras wurden Glutnester ausfindig gemacht und abgelöscht.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20GW Dekon-P
Personalstärke: 29 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 2.5 Stunden
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: Baumgarten
Weitere Einsatzkräfte: FF Moosburg a.d. Isar, Kreisbrandinspektion, Polizei, Rettungsdienst


mehr anzeigen

© Freiwillige Feuerwehr Nandlstadt 2007 - 2023
Impressum - Datenschutzerklärung