Eine Auswahl unserer Einsatz- und Übungsberichte Jahr:  

nur Übungen | alles anzeigen

30.12.2022
21:27 Uhr

Einsatz: THL Tragehilfe
Um einen Patienten so schnell und schonend wie möglich den ersten Stock in den Rettungswagen zu verbringen, wurden wir zur Unterstützung angefordert.
Da das Treppenhaus sehr eng war, wurde gleichzeitig vom Notarztteam eine Drehleiter angefordert.
Die aus Moosburg kommenden Drehleiter wurde nicht mehr eingesetzt, da die Patientenrettung mit unseren Einsatzmitteln abgearbeitet werden konnte.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 16 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: FF Moosburg, Rettungsdienst, Notarzt


27.12.2022
12:26 Uhr

Einsatz: Wasserschaden im Gebäude
In einem unbewohnten Reihenhaus stand der Keller ca. 5 cm unter Wasser. Dies bemerkte der Nachbar, weil es in dessen Keller bereits das Wasser durch die Mauer drückte.
Wir verschafften uns in Anwesenheit der Polizei Zutritt zum Gebäude und nahmen das Wasser im Keller mittels Tauchpumpe und Wassersauger auf. Anschließend wurde das Gebäude verschlossen und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 16 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1.5 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: Polizei


22.12.2022
04:46 Uhr

Einsatz: Unterstützung Rettungsdienst
Nach einem medizinischen Notfall übernahmen wir die Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 14 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst, Notarzt


16.12.2022
09:40 Uhr

Einsatz: Wasserrohrbruch Keller
In einem Kellerraum war die Wasserleitung zur Garage aufgefroren und geplatzt. In zwei Kellerräumen stand das Wasser ca. 2 cm hoch. Das Wasser wurde mit einem Wassersauger entfernt.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20
Personalstärke: 8 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde


03.12.2022
17:51 Uhr

Einsatz: VU THL1
Wir wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.
Als Erstmaßnahme sicherten wir gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Aiglsdorf die Einsatzstelle ab und bereiteten einen Hubschrauberlandeplatz vor. Da die Witterungsverhältnisse einen Hubschrauberfug nicht zuliesen, konnten wir nach ca. einer Stunde die Einsatzstelle wieder verlassen.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20
Personalstärke: 26 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: Figlsdorf-Aiglsdorf,
Weitere Einsatzkräfte: KBM 5/1, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei


23.11.2022
18:53 Uhr

Einsatz: Unklare Rauchentwicklung
Nach einer unklaren Rauchentwicklung wurde wir zu einer Brandnachschau gerufen. Der vermutliche Entstehungsort, ein Elektroverteilerkasten und die umliegenden Räume wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Eine Elektrofirma wurde zur genauen Schadensbeurteilung und Reparatur hinzugezogen.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20
Personalstärke: 10 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdiest, Polizei


12.11.2022
17:30 Uhr

Einsatz: Verkehrsabsicherung Kriegerjahrtag
Verkehrsabsicherung beim Kriegerjahrtag und Ausleuchten des Kriegerdenkmals.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 6 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 2 Stunden


07.11.2022
14:48 Uhr

Einsatz: VU Bus Attenkirchen
Nach einer Kollision zwischen einem PKW und einem Linienbus wurden wir nach Attenkirchen alarmiert. Nach einer ersten Erkundung konnten wir wieder ins Feuerwehrgerätehaus einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12
Personalstärke: 15 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: Figlsdorf-Aiglsdorf,
Weitere Einsatzkräfte: FF Attenkirchen, FF Appersdorf, KBM,KBI, Polizei, Rettungsdienst


28.10.2022
21:44 Uhr

Einsatz: Nachschau Brand
Nach dem Brand eines Wäschetrockners, der vom Eigentümern selbst gelöscht werden konnte, wurden wir zu einer Brandnachschau alarmiert. Ein Trupp unter Atemschutz drang in die immer noch etwas verrauchten Räumlichkeiten vor und trug den in Brand geratenen Trockner ins Freie. Anschließend belüfteten wir die betroffenen Räume und übergaben die Einsatzstelle den Eigentümern.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 18 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: Rettugsdienst, KBM


17.10.2022
18:21 Uhr

Fehlalarm: Brandmeldeanlage Prop e.V.
Die Brandmeldeanlage löste aus unbekannten Gründen aus. Die Räumlichkeiten wurden ohne nennenswerte Feststellung erkundet und die Anlage wieder in Betrieb genommen.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 12 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: Figlsdorf-Aiglsdorf,


mehr anzeigen

© Freiwillige Feuerwehr Nandlstadt 2007 - 2023
Impressum - Datenschutzerklärung