05.03.2019
21:00 Uhr

Einsatz: Technische Hilfeleistung - Verletzte Person
Beim Nachhauseweg von der Faschingsparty überstieg ein junger Mann den Metallzaun seines Elternhauses. Dabei ist er vermutlich abgerutscht und so gestürzt, dass eine ca. 5cm breite Zinke seinen rechten Oberarm durchbohrte. Da der Zaun etwa 2m hoch war wurde erst eine Entlastung für die verletzte Person geschaffen. Anschließend wurde der Zinken abgetrennt und der Verletzte aus seiner misslichen Lage befreit.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12
Personalstärke: 15 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: Notarzt, Rettungsdienst

© Freiwillige Feuerwehr Nandlstadt 2007 - 2019
Impressum - Datenschutzerklärung