Eine Auswahl unserer Einsatz- und Übungsberichte Jahr:  

nur Einsätze | nur Übungen

20.05.2022
17:59 Uhr

Fotos anzeigen
2 Bilder
Einsatz: VU - mehrere Pkw
Auf Höhe der Tankstelle im Kitzbergerfeld ereignete sich ein Verkehrsunfall mit zwei PKW´s. Aus dem einen PKW konnten sich die Insassen mit Hilfe des Rettungsdienstes selbständig befreien. Die Person im zweiten PKW wurde vom Rettungsdienst vorerst betreut. Um eine patientenorientierte Rettung zu gewährleisten, wurde von der Feuerwehr das Dach des PKW´s mittels hydraulischen
Rettungssatz entfernt und die Person Mithilfe Rettungsbrett aus ihrer Notlage befreit. Anschließend übernahm die Hubschrauberbesatzung die gerettete Person.
Alle am Unfall beteiligten Personen wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.
Wir unterstützten im weiteren Verlauf des Einsatzes noch den Straßenbaulastträger bei der Straßenreinigung und sperrten die Kreisstraße nochmals, um dem Abschleppdienst ein sicheres Arbeiten zu ermöglichen.
Zur Unterstützung bei der Verkehrslenkung wurde noch die FF Baumgarten nachalarmiert.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20
Personalstärke: 19 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 2 Stunden
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: Baumgarten
Weitere Einsatzkräfte: Kreisbrandmeister, Rettungsdienst, Notarzt, Rettungshubschrauber, Polizei, Straßenbaulastträger


15.05.2022
07:15 Uhr

Florianstag Freising
Wir beteiligten uns mit einer Fahnenabordnung am Florianstag im Dom zu Freising.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF
Personalstärke: 9 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 6.5 Stunden


05.05.2022
19:01 Uhr

Einsatz: Absicherung Hubschrauberlandung
Zur Behandlung einer Person wurde ein Rettungshubschrauber hinzugezogen. Die Unterstützung des bereits vor Ort befindlichen Rettungsdienstes und zur Absicherung der Landung unterstütze unsere Feuerwehr.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 16 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 16 Stunden
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: Figlsdorf-Aiglsdorf,
Weitere Einsatzkräfte: KBM 5/1, Rettungsdienst, Rettungshubschrauber


19.04.2022
08:55 Uhr

Einsatz: Brand Hecke
In einer Garagenzufahrt entzündete sich bei Arbeiten eine Hecke. Der Brand dehnte sich auf ca. 8m Länge aus. Durch das beherzte Eingreifen des Eigentümers und der Nachbarn hielt sich die Ausbreitung in Grenzen. Wir löschten die Hecke dann mit zwei C-Rohren komplett ab und kontrollierten die anliegenden Gebäude auf Schäden.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20
Personalstärke: 21 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1.5 Stunden
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: AirischwandBaumgarten
Weitere Einsatzkräfte: KBI; KBM, Polizei; Rettungsdienst


09.04.2022
16:57 Uhr

Einsatz: Tragehilfe Rettungsdienst
Wir unterstützen den Rettungsdienst um eine Person aus dem 1.OG patientenschonend in den Rettungswagen zu verbringen.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12
Personalstärke: 17 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 0.5 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst; Notarzt


22.03.2022
16:56 Uhr

Einsatz: THL1 - auslaufende Betriebsstoffe
Ein Rollerfahrer ist an einer Steigung alleinbeteiligt gestürzt. Hierbei wurde das Fahrzeug so beschädigt, dass eine entstandene Straßenverschmutzung in Form von Betriebsflüssigkeit gebunden werden musste. Der Fahrer wurde nicht verletzt.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12
Personalstärke: 17 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 17 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: Polizei


21.03.2022
11:20 Uhr

Einsatz: THL - Wohnungsöffnung
Wegen eines ausgelösten Hausnotrufes wurden wir zu einer Wohnungsöffnung alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war der Rettungsdienst bereits im Objekt und es stellte sich heraus, dass unsererseits kein Eintreffen mehr notwendig war.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12
Personalstärke: 12 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 0.5 Stunden
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: Baumgarten
Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst


02.03.2022
13:27 Uhr

Einsatz: THL1, Verkehrsunfall
Aus bislang nicht bekannter Ursache kam ein unbeladener Kleintransporter von der Fahrbahn ab. Wir wurden zur Unterstützung unserer Ortsteilfeuerwehr Airischwand alarmiert, mussten aber an der Einsatzstelle nicht mehr tätig werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12
Personalstärke: 15 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 0.5 Stunden
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: Airischwand
Weitere Einsatzkräfte: KBM; Retungsdienst; Polizei


28.02.2022
15:00 Uhr

Spendenaktion Ukraine
Der Flughafenverein München e. V. rief über die Kreisbrandinspektion Freising zu einer Spendenaktion für Verbandsmaterial für die Ukraine auf.
Durch die organisierte Sammelaktion am Feuerwehrgerätehaus kamen schlussendlich über zehn Paletten an Hilfsgütern zusammen.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Vereinen, Organisationen, benachbarten Feuerwehren und Privatpersonen für die Mithilfe!

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFGW Dekon-P
Personalstärke: 23 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 6.5 Stunden


23.02.2022
19:30 Uhr

Übung: Kellerbrand
In einem Abbruchhaus wurde ein Brandereignis in dem Kellerräumen angenommen. Nach Erkundung der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass es sich nur um Wasserdampf gehandelt hatte. Bei der Suche nach dem Brandherd wurde eine eingeklemmte Person gefunden, die mittels Hebekissen befreit und dem Rettungsdienst übergeben wurde.

Vielen Dank an den Eigentümer für die Bereitstellung des Übungsobjekts!

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20
Personalstärke: 25 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde


20.02.2022
08:03 Uhr

Einsatz: Unterstützung Rettungsdienst
Bei einem medizinischen Notfall unterstützen wir den Rettungsdienst bei der Erstversorgung. Da das Treppenhaus für einen patientengerechten Transport zu eng war, wurde zeitgleich die Drehleiter aus Moosburg a. d. Isar alarmiert. Gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden aus Moosburg wurde die Person dann über den Balkon im 2. OG gerettet.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 18 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1.5 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst, Notarzt, FF Moosburg


08.02.2022
13:13 Uhr

Einsatz: THL3, Verkehrsunfall mit Bus
Wir wurden zur Unterstützung der Feuerwehr Oberappersdorf, zu einem Verkehrsunfall mit Bus, im Gemeindebereich Oberappersdorf alarmiert. Entgegen der ersten Alarmmeldung, dass etwa 15 Personen betroffen sind, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Bei dem Zusammenstoß des Busses mit einem PKW wurden glücklicherweise nur zwei Personen leicht verletzt. Nach kurzer Rücksprache mit der Einsatzleitung vor Ort konnten die Kräfte aus Nandlstadt mit den ebenfalls alarmierten Ortsteilfeuerwehren Figlsdorf und Baumgarten wieder einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12
Personalstärke: 12 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: BaumgartenFiglsdorf-Aiglsdorf,
Weitere Einsatzkräfte: FF Oberappersdorf, FF Attenkirchen, KBM 5/1, Polizei, Rettungsdienst


04.02.2022
12:35 Uhr

Einsatz: THL1, Strasse reinigen, ausgelaufene Betriebsstoffe
Durch einen Motorschaden an einem PKW kam es zur Verunreinigung der Fahrbahn mit Betriebsstoffen im Bereich der Hausmehringer Straße.
Die Unfallstelle wurde abgesichert und die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemittel aufgenommen.
Nach Eintreffen des Straßenbaulastträgers wurde die Verkehrsfläche diesem zur Einleitung weiterer Sicherungs- und Reinigungsmaßnahmen übergeben.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12
Personalstärke: 12 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 2 Stunden


21.01.2022
13:40 Uhr

Einsatz: Brand, Person in Gefahr, Figlsdorf
Wir wurden zur Unterstützung unserer Ortsteilfeuerwehr Figlsdorf-Aiglsdorf zu einem Brand mit einer betroffenen Person alarmiert. Glücklicherweise handelte es sich nur um einen Kleinbrand der beim Eintreffen der Feuerwehren bereits abgelöscht war.
Die betroffenen Personen wurden vom Rettungsdienst gesichtet und die Räumlichkeiten von der Feuerwehr gelüftet.
Nach Absprache mit der Einsatzleitung und dem Kreisbrandmeister konnten alle anfahrenden Feuerwehren abbestellt werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12LF 20
Personalstärke: 18 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: Figlsdorf-Aiglsdorf,
Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst,Polizei,KBM,Rettungshubschrauber


02.01.2022
12:10 Uhr

Einsatz: THL Rettung Kleintier
Eine Katze kletterte durch ein Loch in der Fensterabsperrung auf ein Dach im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses und hatte im ersten Moment keine Möglichkeit mehr, von diesem alleine herunterzukommen.
Bereits bei Eintreffen war die Katze unverletzt wieder durch das ursprüngliche Loch zurück in die Wohnung gekommen.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 18 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 0.5 Stunden



© Freiwillige Feuerwehr Nandlstadt 2007 - 2022
Impressum - Datenschutzerklärung