Eine Auswahl unserer Einsatz- und Übungsberichte Jahr:  

nur Einsätze | alles anzeigen

11.09.2021
06:30 Uhr

Fotos anzeigen
5 Bilder
Übung: Übungstag in der Feuerwehrschule Geretsried
Die Nandlstädter Floriansjünger starteten am frühen Samstagmorgen des 11.09.2021 bereits um 06:30 Uhr mit drei Fahrzeugen und 25 Feuerwehrmitgliedern in Richtung Staatlicher Feuerwehrschule Geretsried.
Dort angekommen konnte den ganzen Tag über das Übungsgelände in Begleitung von zwei Ausbildern der Feuerwehrschule genutzt werden. Das Übungsgelände bietet den Vorteil im Vergleich zu sonstigen Übungsobjekten, dass Einsatzlagen viel realitätsnaher dargestellt werden können ohne wirklichen Schaden anzurichten.
Nach vielen Einsatzlagen und Nachbesprechungen des jeweiligen Einsatzerfolgs wurde die Heimreise angetreten.
Zuhause in Nandlstadt angekommen wurden die Gerätschaften gereinigt und die Fahrzeuge wieder einsatzklar gemacht. So war ein langer und lehrreicher Tag nach gut zwölf Stunden gegen 19 Uhr zu Ende.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20
Personalstärke: 25 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 13 Stunden


18.08.2021
19:00 Uhr

Fotos anzeigen
3 Bilder
Übung: THL LKW
Wir bekamen die seltene Gelegenheit an einem LKW die Technische Hilfeleistung und Personenrettung zu üben.
Bei der Übung würden die Techniken und Besonderheiten, wegen der Höhe des Fahrzeuges, bei einem Unfall aufgezeigt und geübt.
Für die Bereitstellung des LKW und des Übungsplatzes möchten wir uns herzlich bei der Firma Koch Recycling in Seysdorf bedanken.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20
Personalstärke: 23 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 2.5 Stunden


19.05.2021
19:30 Uhr

Fotos anzeigen
1 Bild
Übung: Silo Unfall
In dieser Übungssituation verrichteten zwei Personen notwendige Arbeiten auf einem Silo. Hierbei gaben die tragenden Balken nach, auf welchen die Personen standen. Eine Person stürzte in das ca. vier Meter tiefe Silo ab. Die zweite Person konnte sich noch an dem verbleibenden Holzgerüst an der Decke festhalten, drohte aber ebenfalls in das Silo zu stürzen.
Zeitgleich und in enger Absprache konnten die beiden Fahrzeugbesatzungen die ansprechbare Person an der Silodecke sichern und über ein Steckleiterteil retten Der Angriffstrupp, ausgestattet mit Atemschutzgeräten, schaffte sich über eine Türe Zugang und konnte sich so zu der zweiten Person vorarbeiten. Diese wurde dann mithilfe einer Trage und Leitern ebenfalls aus dem Silo gerettet.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20
Personalstärke: 21 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde


12.05.2021
19:30 Uhr

Übung: THL Baustellenunfall
In einem Rohbau im Neubaugebiet des Marktes wurden bei der Erstmeldung durch den Bauherrn drei Personen im Gebäude als vermisst gemeldet.
Bei der Ersteinschätzung und Erkundung des Objekts durch den Zug- und die beiden Gruppenführer konnten zwei Personen im Untergeschoss verletzt und teilweise verschüttet aufgefunden werden.
Zeitgleich wurde die örtliche Einsatzleitung aufgebaut und betrieben.
Nach kurzer Zeit stellte sich glücklicherweise heraus, dass die dritte Person wohlauf ist und gerade beim Brotzeit holen war.
Neben der Dunkelheit erhöhte zudem eine angenommene lebensgefährliche Pfählungsverletzung bei einer der beiden verletzten Personen den Übungsstress.
Nach der ersten medizinischen Behandlung, der Anwendung von technischem Gerät, um die Rettung zu vereinfachen, und die Bereitstellung der Ausleuchtung der Unfallstelle, konnten schlussendlich die Personen aus dem Keller gerettet werden.
Herzlichen Dank an die Eigentümer für die Bereitstellung ihres neuen Eigenheims und den Übungsverantwortlichen.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20
Personalstärke: 28 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde


mehr anzeigen

© Freiwillige Feuerwehr Nandlstadt 2007 - 2021
Impressum - Datenschutzerklärung