Eine Auswahl unserer Einsatz- und Übungsberichte Jahr:  

nur Übungen | alles anzeigen

14.09.2021
04:16 Uhr

Einsatz: THL Wohnungsöffnung akut
Durch einen besorgten Mitteiler wurde der Notruf gewählt, da sein herzkranker Nachbar nach einem vorausgegangenen Anruf nicht mehr erreicht werden konnte.
Nach dem Eintreffen der Feuerwehr und lautstarken Klopfzeichen an der Haustür sowie den Fenstern konnte der vermeintliche Patient die Tür jedoch eigenständig öffnen und war wohlauf.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12
Personalstärke: 17 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: BRK, Polizei


09.09.2021
09:39 Uhr

Fotos anzeigen
2 Bilder
Einsatz: Brand Hopfentrocknung
Der Kessel einer Hopfentrockungsanlage erhitzte sich so stark, dass das Betriebsgebäude stark verrauchte und einige Steuerungselemente beschädigt wurden. Die Eigentümer aus dem Gemeindebereich Rudelzhausen bemerkten dies jedoch frühzeitig und meldeten sich umgehend beim Notruf.
Durch den gemeinsamen Einsatz der Rettungskräfte, wurde die Trockungsanlage entleert und auf Glutnester überprüft. Anschließend wurde das Gebäude mithilfe mehrerer Überdrucklüfter entraucht.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20
Personalstärke: 16 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 2 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: FF Au, Enzelhausen, Grünbach, Tegernbach, KBI, KBM, Rettungsdienst, Polizei


30.08.2021
07:17 Uhr

Fotos anzeigen
7 Bilder
Einsatz: Hochwassereinsätze
Ab den frühen Morgenstunden des 30.08. kam es aufgrund der starken und dauerhaften Regenfälle zu mehreren Überschwemmungen und vollgelaufenen Kellern im Ortsgebiet von Nandlstadt und den Nachbargemeinden.
Alle vier Feuerwehren des Marktes Nandlstadt waren hierbei im Einsatz. Schwerpunkte waren insbesondere im Bereich der Mainburger Straße sowie in der Reichertshausener Straße. Hier wurden Gebäude mit Barrieren aus Sandsäcken gesichert und durch den Gemeindebauhof bestehende Erddämme erhöht.
Weiterhin wurde das Regenwasser nach einer Priorisierung der Einsatzstellen aus diversen Kellern und Gebäuden mit Tauchpumpen und Wassersaugern abgesaugt.
Auf dem Bauhofgelände wurden Sandsäcke gefüllt und vom Feuerwehrhaus Nandlstadt aus die Einsätze im Ortsgebiet koordiniert.
Am Nachmittag wurden ca. 300 gefüllte Sandsäcke zur Unterstützung der dortigen Feuerwehrkräfte nach Mainburg gebracht.
Für die Feuerwehr Nandlstadt waren alle Einsätze nach Wiederhestellung der Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge am frühen Abend abgeschlossen.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20GW Dekon-P
Personalstärke: 23 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 9 Stunden
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: AirischwandBaumgartenFiglsdorf-Aiglsdorf,
Weitere Einsatzkräfte: Bauhof Nandlstadt


20.07.2021
11:13 Uhr

Einsatz: Baum auf Straße
Wohl aufgrund des gestrigen Unwetters stürzte ein, auf einer Freifläche verwurzelter, Baum zum Teil auf die angrenzende Fahrbahn. Nach den ersten Sicherungsmaßnahmen, konnte die Einsatzstelle für die Durchführung der fortführenden Sicherungs- und Beseitigungsmaßnahmen an den ebenfalls vor Ort befindlichen Gemeindebauhof übergeben werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12
Personalstärke: 12 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 0.5 Stunden


18.07.2021
18:34 Uhr

Einsatz: Tragehilfe
Anforderung durch den Rettungsdienst zu einer Tragehilfe.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20
Personalstärke: 14 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 0.5 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: BRK / Notarzt


14.07.2021
01:33 Uhr

Einsatz: Ausgelöster Rauchmelder
Aus bislang unbekannter Ursache löste ein Rauchmelder in einer Wohnung aus, die zu diesem Zeitpunkt nicht bewohnt war. Noch während der Sachverhaltsklärung stoppte der Melder den Alarm. In der Wohnung konnten keine Auffälligkeiten festgestellt werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 12 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: Polizei


02.07.2021
14:58 Uhr

Einsatz: Gefahrstoff Austritt in Moosburg
In einem Moosburger Industrieunternehmen kam es zu einem Vorfall mit einer Chemikalie. Die ersteintreffenden Kräfte konnten nach der Lageerkundung schnell eine positive Rückmeldung geben, so dass alle weiteren Kräfte nicht mehr benötigt wurden und die Anfahrt abbrechen konnten.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20GW Dekon-P
Personalstärke: 17 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: KBR, KBI, KBM, ABC Zug Freising Land, FF Moosburg


29.06.2021
19:52 Uhr

Fotos anzeigen
5 Bilder
Einsatz: Überörtliche Hilfe in Landshut
Das Hochwasserkontingent des Landkreis Freising wurde alarmiert um in Landshut zu helfen. Ein schweres Unwetter und extremer Starkregen hatten dort weite Teile des Stadtgebiets unter Wasser gesetzt.
Unsere ersten Einsatzstellen waren im Ortsteil Ast von Tiefenbach. Hier pumpten wir das Wasser bei zwei Häusern aus den Kellerräumen. Anschließend wurden wir zur Hauptfeuerwache nach Landshut geschickt. In Landshut war unser Auftrag, die Feuerwehr Altdorf beim Auspumpen einer Tiefgarage zu unterstützen.
Nach getaner Arbeit und einer kleinen Stärkung im Feuerwehrhaus Landshut, kehrten wir gegen 3.30 Uhr wieder nach Nandlstadt zurück.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFGW Dekon-P
Personalstärke: 8 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 8 Stunden


29.06.2021
17:52 Uhr

Fotos anzeigen
1 Bild
Einsatz: THL Unwetter
Nach Starkregen und Sturm drohten Bäume auf ein Wohngebäude zu fallen. Ein kleinerer Baum war bereits umgestürzt, hatte aber keinen Schaden angerichtet und wurde beseitigt. Bei einem etwas größeren Exemplar wurden, da der Sturm bereits nachgelassen hatte, mit einem Hochentaster mehrere Äste entfernt um die Windlast zu verringern.
Ab 18:05 Uhr war dann die Kreiseinsatzzentrale in Freising besetzt und es wurde für mehrere Feuerwehren im Landkreis eine Wachbesetzung wegen weiterer zu erwartender Unwettereinsätze angeordnet.
Unsere Wehr wurde noch zu zwei weiteren Einsätzen gerufen.
Auf der Kreisstraße FS10 in Richtung Oberappersdorf mussten mehrere umgestürzte Bäume entfernt werden.
Ein weiterer gemeldeter Baum auf der FS32 in Richtung Mauern konnte durch die Besatzung des LF16/12 nicht ausgemacht werden. Es handelte sich vermutlich nur um einen übereifrig gemeldeten Ast den weitere Autofahrer bereits selbst entfernt hatten.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20
Personalstärke: 22 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1.5 Stunden


08.06.2021
17:19 Uhr

Fotos anzeigen
2 Bilder
Einsatz: THL 1, Verkehrsunfall, Kitzberger Feld
Nach einem Verkehrsunfall mit zwei PKWs wurden wir hinzugerufen um auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen und eine Verkehrsabsicherung zu erstellen.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20
Personalstärke: 22 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1.5 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, Rettungsdienst


mehr anzeigen

© Freiwillige Feuerwehr Nandlstadt 2007 - 2021
Impressum - Datenschutzerklärung