Eine Auswahl unserer Einsatz- und Übungsberichte Jahr:  

nur Einsätze | nur Übungen

05.10.2019
15:55 Uhr

Einsatz: Türöffnung
Durch eine Hausnotrufanlage wurden wir nach Altfalterbach alarmiert. Der gestürzte Rentner war aber bereits durch den Rettungsdienst aus seiner Lage befreit und bei unserem Eintreffen bereits auf der Krankentrage zum Transport ins Krankenhaus stabilisiert worden. Von Seite der Feuerwehr gab es kein Eingreifen mehr.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12
Personalstärke: 12 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 0.5 Stunden
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: Baumgarten
Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst, Notarzt, Polizei


05.10.2019
13:00 Uhr

Einsatz: Verkehrsabsicherung Hopfenfestlauf
Verkehrsabsicherung beim Hopfenfestlauf im Rahmen des Hopfenfestes.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20GW Dekon-P
Personalstärke: 15 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 3 Stunden


28.09.2019
13:01 Uhr

Einsatz: BMA Prop Aiglsdorf
Die Brandmeldeanlage löste wegen Zigarettenrauch aus. Die Räume wurden kontrolliert, der Raucher wurde nicht mehr aufgefunden. Anschließend wurde die Anlage durch die zuständige Feuerwehr wieder scharf geschaltet.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20
Personalstärke: 14 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: Figlsdorf-Aiglsdorf,


14.09.2019
06:00 Uhr

Übung: Großübung des Gefahrgutzuges des Lkr. Freising in Geretsried
Im Rahmen einer Großübung an der Feuerwehrschule Geretsried mit dem Gefahrgutzug des Landkreis Freising und dem Rettungsdienst wurden wir mit der Feuerwehr Goldach zu den Dekontaminationsmaßnahmen eingeteilt. Bei unterschiedlichen Szenarien konnten 2 Großschadenslagen abgearbeitet werden. Die anspruchsvollen Übungen waren auch für einige Teilnehmer sehr anstrengend, wie uns Herr Daniel Boschmann vom Sat 1 Frühstücksfernsehen bestätigen konnte. Dieser war nicht nur Live dabei, sondern nach absolvierter ärztlicher Prüfungen auch mittendrin. Das Datum der Übertragung wird noch über die Presse bekannt gegeben.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFGW Dekon-P
Personalstärke: 7 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 12 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: KBR, KBI, KBM`s, Gefahrgutzug Lkr. Freising, UGÖEL, Rettungsdienst


10.09.2019
21:38 Uhr

Einsatz: BMA Prop Aiglsdorf
Nach dem Alarm vor über 2 Stunden löste erneut die Brandmeldeanlage aus. Die betroffenen Räume wurden erneut kontrolliert und die Anlage wieder in Betrieb genommen.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20
Personalstärke: 16 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: Figlsdorf-Aiglsdorf,


10.09.2019
19:01 Uhr

Einsatz: BMA Prop Aiglsdorf
Die Brandmeldeanlage löste aus unbekannte Ursache aus. Die Räumlichkeiten wurden ohne nennenswerte Feststellung erkundet und die Anlage wieder in Betrieb genommen.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20
Personalstärke: 12 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: FF Attenkirchen


10.09.2019
11:58 Uhr

Fotos anzeigen
3 Bilder
Einsatz: Brand Hopfentrocknungsanlage
Bei einem Hopfenerntebetrieb brannte in einer etwa 80 x 30 Meter großen Halle eine Bandtrocknungsanlage. Auf mehreren Ebenen der etwa 15 x 4 Meter großen und ca. 4 Meter hohen Anlage brannte es bei Eintreffen bereits so stark, dass die Flammen auf den mit Photovoltaik versehenen Dachstuhl überzugreifen drohten. Durch mehrere Atemschutztrupps der alarmierten Feuerwehren wurde der Brand unter Kontrolle gebracht und die Maschine mittels Rettungssägen und Trennschleifern zur weiteren Brandbekämpfung geöffnet. Anschließend unterstützte die zuständige Feuerwehr Figlsdorf mit einer Brandwache die vollständige Entleerung der Anlage.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12LF 20
Personalstärke: 13 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 6 Stunden
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: BaumgartenFiglsdorf-Aiglsdorf,
Weitere Einsatzkräfte: KBR, KBI, KBM, FF Attenkirchen, FF Appersdorf, FF Freising, FF Au, Rettungsdienst


30.08.2019
11:25 Uhr

Fotos anzeigen
1 Bild
Einsatz: Kleinbrand Hecke
Bei Arbeiten mit einem Gas-Unkrautbrenner entzündete sich eine ca. 3 Meter hohe Hecke. Mit dem Schnellagriffsrohr des LF20 wurde die Hecke abgelöscht.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20
Personalstärke: 9 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: KBM 5/1, Polizei


28.08.2019
09:09 Uhr

Einsatz: BMA Prop Aiglsdorf
Die Brandmeldeanlage wurde von einem Bewohner mit Deo ausgelöst. Die zuständige Feuerwehr setzte die Anlage zurück, von der Feuerwehr Attenkirchen und uns war kein Eingreifen mehr nötig.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20
Personalstärke: 9 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 0.5 Stunden
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: Figlsdorf-Aiglsdorf,
Weitere Einsatzkräfte: FF Attenkirchen


26.08.2019
11:22 Uhr

Einsatz: THL - Tragehilfe
Unterstützung des Rettungsdienstes beim Transport einer erkrankten Person.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20
Personalstärke: 8 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: BRK


24.08.2019
10:20 Uhr

Einsatz: THL - Hubschrauberlandung absichern
Nach einem Sturz aus 7 Meter Höhe in einem Hopfenfeld, wurde der Verletzte mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert. Absichern der Hubschrauberlandung und Unterstützung beim Transport des Patienten.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12
Personalstärke: 11 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde


18.08.2019
20:22 Uhr

Einsatz: THL Ausleuchten Hubschrauberlandeplatz
Die Ausleuchtung konnte über die Flutlichtanlage am Sportplatz gewährleistet werden. Von unserer Wehr waren noch Einweisungstätigkeiten und Transport von Ärzten und Rettungsdienstkräften vom Landeplatz zur Wohnung des Patienten erforderlich.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20
Personalstärke: 28 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 2 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: Rettungshubschrauber, Rettungsdienst


01.08.2019
17:19 Uhr

Fotos anzeigen
2 Bilder
Einsatz: Rauchentwicklung in Gebäude
In einem Wohnhaus ist aus unbekannten Gründen ein Lampenschirm einer Deckenlampe in Brand geraten.
Der brennende Lampenschirm wurde von der Feuerwehr Baumgarten aus dem Gebäude verbracht und abgelöscht.
Zudem wurde der Bewohner mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.
Der betroffene Raum wurde durch die Feuerwehr Nandlstadt stromlos geschalten und die Lampenkabel auf Spannungsfreiheit kontrolliert. Ferner wurde die Holz- bzw. Fehlbodendecke mittels Wärmebildkamera auf weitere Brandausbreitung kontrolliert.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20
Personalstärke: 19 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1.5 Stunden
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: Baumgarten
Weitere Einsatzkräfte: KBM 5/1, Rettungsdienst, Polizei


26.07.2019
18:30 Uhr

Fotos anzeigen
2 Bilder
Prüfung: Leistungsabzeichen Hilfeleistung
Nach 2-wöchiger, intensiver Vorbereitung war es vergangenen Freitag soweit. Gefühlt pünktlich zur Abnahme zeigte sich das Wetter nicht mehr von der wohlgesinnten Seite, aber die Prüflinge, bestehend aus Mitgliedern der Feuerwehren Nandlstadt und Airischwand, machten das Beste daraus.

Fazit: Alle bestanden!
Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank an den Ausbilder, die Schiedsrichter und dem 3. Bürgermeister Gerhard Betz.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12
Personalstärke: 15 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 2.5 Stunden


23.07.2019
19:55 Uhr

Einsatz: Tragehilfe Reichertshausener Straße
Wir unterstützten den Rettungsdienst beim Transport einer schweren Person aus dem Gebäude zum Rettungswagen.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12
Personalstärke: 19 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 0.5 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst


17.07.2019
19:23 Uhr

Fotos anzeigen
2 Bilder
Übung: Gefahrgutunfall
Beim Entladen eines Fahrzeugs kam es zum Austritt einer Flüssigkeit aus einem 200-Liter-Fass mit Verletzung einer Person. Die als Gefahrgut gekennzeichnete Flüssigkeit wurde als verdünnte Natronlauge UN 1824 indentifiziert. Der Bereich wurde abgesperrt und der ABC-Zug nachgefordert. Unter Pressluftatmer wurde die verletzte Person gerettet und einer Notdekontamination unterzogen. Im weiteren Verlauf wurde ein Trupp unter flüssigkeitsdichter Schutzkleidung und Pressluftatmer zum Abdichten des Flüssigkeitslecks sowie eines Kanaleinlaufs eingesetzt und mittels des GW Dekon-P ein Standard-Dekonplatz Stufe 2 aufgebaut.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20GW Dekon-P
Personalstärke: 21 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 2 Stunden


10.07.2019
18:45 Uhr

Fotos anzeigen
3 Bilder
Übung: Techn. Hilfeleistung Pischlsdorf
Letzte Woche beteiligten wir uns an einer Gemeinschaftsübung zusammen mit der Freiwillige Feuerwehr Attenkirchen und der Freiwillige Feuerwehr Au in der Hallertau.
Das Übungsszenario stellte einen Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier Pkw mit drei eingeklemmten Insassen in Verbindung mit einer Holz- und einer Gefahrgutladung, welche auch austrat, dar.
Die Feuerwehren aus Attenkirchen und Au übernahmen die Rettung der Personen und die erste medizinische Betreuung. Zudem wurde das weitere Austreten des Gefahrstoffes unterbunden.
Wir simulierten mit dem Mehrzweckfahrzeug für die Dauer der Einsatzübung eine Übungsleitstelle.

Herzlichen Dank den Einsatzkräften und Beteiligten, sowie der Feuerwehr Attenkirchen für die Fotos der Drohne.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF
Personalstärke: 6 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 2 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: FF Attenkirchen, FF Au, KBM 5/1


10.07.2019
15:36 Uhr

Fotos anzeigen
1 Bild
Einsatz: Flächenbrand mit Mähdrescher
Die Feuerwehr Nandlstadt wurde zur Unterstützung zu einem Brand eines Mähdreschers mit Ausdehnung auf die umliegenden landwirtschaftlichen Nutzflächen alarmiert.
Während der Anfahrt stellte sich heraus, dass der Brand vermutlich durch den Mähdrescher verursacht wurde, diesen selbst aber nicht betraf, sondern nur die umliegenden Nutzflächen.
Mit der Unterstützung des örtlichen Landwirts wurden die betreffenden Flächen mit einem landwirtschaftlichen Gerät eingegrenzt und umgegraben.
Wir unterstützten die Kräfte dann im Anschluss in unwegsamen Gelände im Zuge der Nachlöscharbeiten.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12LF 20
Personalstärke: 15 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 2.0 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: FF Enzelhausen, FF Au, FF Tegernbach, FF Sandelzhausen, FF Mainburg, FS Land 3, FS Land 5/2, BRK, Polizei


04.07.2019
20:56 Uhr

Fotos anzeigen
1 Bild
Einsatz: Kellerbrand Leinweberstraße
Ein gemeldeter Kellerbrand entpuppte sich bei Eintreffen der Feuerwehr als eine starke Verrauchung im Keller eines 8-Familienhauses aufgrund einer defekten Heizungsanlage. Der Rauch drang auch in das Treppenhaus so daß die Mieter der 8 Wohneinheiten vorsorglich evakuiert und die betroffenen Bereiche mit Hochdrucklüftern belüftet werden mußten. Die Bewohner konnten im Anschluß auf eigenen Wunsch ihre Wohnungen wieder nutzen.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12LF 20
Personalstärke: 18 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 2.0 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, Rettungsdienst


03.07.2019
15:53 Uhr

Fotos anzeigen
2 Bilder
Einsatz: Verkehrsunfall
Am Ortsausgang von Nandlstadt in Richtung Moosburg, kam ein Pkw von der Fahrbahn ab. Nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst wurde die verletzte Person patientenorientiert aus dem PKW gerettet indem das Dach des PKWs mittels hydraulischen Rettungsgerät entfernt wurde.
Weiterhin wurde die Absicherung der Unfallstelle und die Verkehrslenkung zur Unterstützung der Polizei durchgeführt.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12
Personalstärke: 6 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 3.5 Stunden
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: BaumgartenFiglsdorf-Aiglsdorf,
Weitere Einsatzkräfte: BRK, Polizei, Rettungshubschrauber. vertretungsweise KBM 5/2


mehr anzeigen

© Freiwillige Feuerwehr Nandlstadt 2007 - 2019
Impressum - Datenschutzerklärung