Eine Auswahl unserer Einsatz- und Übungsberichte Jahr:  

nur Übungen | alles anzeigen

06.12.2018
18:30 Uhr

Einsatz: Entlaufene Rinder
Aus momentan ungeklärter Ursache ist nördlich von Nandlstadt eine Rinderherde ausgebrochen. Die meisten Tiere konnten vom Besitzer wieder in das Gehege getrieben werden. Ein junges Kalb mit etwa 19 Monaten und ca. 420 kg wollte aber nicht mehr zurück. Nach längerer Suche mit Wärmebildkameras konnte das Tier ermittelt werden und wurde zu seiner Herde zurück getrieben.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12LF 20
Personalstärke: 9 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 4.5 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: Polizei


28.11.2018
06:05 Uhr

Einsatz: VU B301 Attenkirchen/Zolling
Schwerer Verkehrsunfall auf der B301 bei Harland mit einem beteiligten LKW und 3 PKW.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12
Personalstärke: 15 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 2.5 Stunden


27.11.2018
10:45 Uhr

Einsatz: THL Mehrer Bäume drohen umzufallen
Wir wurden erneut wegen der schweren Schneelast zur Unterstützung der FF Appersdorf alamiert. Auf der FS 10 zwischen Gründl und Oberappersdorf drohten mehrere Bäume auf die Straße zu stürzen. Da bereits ein Landwirt und der Landkreisbauhof vor Ort waren, war ein Eingreifen von unserer Seite nicht mehr nötig und wir übernahmen die Absicherung der Straße.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12
Personalstärke: 7 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1.5 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: Appersdorf, Landkreisbauhof


27.11.2018
07:15 Uhr

Einsatz: THL Baum auf Straße
Aufgrund der hohen Schneelast knickten einige Äste auf der FS 32 kurz vor der Abzweigung nach Riedhof ab und ragten in die Fahrbahn. Wir beseitigten die Hindernisse und befreiten noch weitere Bäume vom schweren Schnee. Für weitere Maßnahmen wurde der Landkreisbauhof verständingt.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 16/12
Personalstärke: 8 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 2 Stunden


09.11.2018
17:00 Uhr

Einsatz: Martinsumzug
Traditionsgemäß wurden die Straßen für den Martinsumzug der Schule gesperrt .

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 10 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1.5 Stunden


08.11.2018
16:30 Uhr

Einsatz: Absicherung Martinsumzug Kigas
Wie bereits in den letzten Jahren marschierten die Kinder in Sternformation von der Kirche bzw. vom Korbinian-Kindergarten zur Hopfenhalle.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 12 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1.5 Stunden


02.11.2018
10:16 Uhr

Einsatz: Gefahrstoff Gasaustritt brennbar
Beim Transport mit einem Gabelstapler einer Spedition aus Oberhummel ist eine Gasflasche im Gebäude beschädigt worden und es kam zur Abströmung des Gases. Vorsichtshalber wurde der Gerätewagen Dekon unserer Wehr alarmiert. Im Verlauf des Einsatzes konnten wir jedoch abbestellt werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFGW Dekon-P
Personalstärke: 15 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, FF Oberhummel, FF Langenbach, FF Thonstetten, FF Marzling, KBR, KBI, KBM


28.10.2018
15:19 Uhr

Einsatz: Prop Aiglsdorf BMA
Ein Bewohner hatte wohl seine Dusche zu heiß eingestellt und löste somit die Brandmeldeanlage aus. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und stellte die Anlage zurück.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20
Personalstärke: 17 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Beteiligte Ortsteilfeuerwehren: Figlsdorf-Aiglsdorf,


02.10.2018
14:09 Uhr

Einsatz: Wohnungsöffnung
Fälschlicherweise wurden wir zu einer Wohnungsöffnung alarmiert, die sich als nicht dringlich herausstellte. Da ein Nachbar bereits den Schlüsseldienst angefordert hatte, konnten wir die Öffnung übergeben.

Eingesetzte Fahrzeuge: MZFLF 20
Personalstärke: 10 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde


01.10.2018
18:26 Uhr

Einsatz: Ausleuchten Hubschrauberlandeplatz
Die Feuerwehr wurde zur Ausleuchtung eines Hubschrauberlandeplatzes für einen Intensiv-Transport gerufen.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/12LF 20
Personalstärke: 22 Einsatzkräfte
Einsatzdauer: 1 Stunde
Weitere Einsatzkräfte: KBM, Rettungsdienst


mehr anzeigen

© Freiwillige Feuerwehr Nandlstadt 2007 - 2016
Impressum